Plasencia

Seit mehr als 150 Jahren steht der Name Plasencia für hervorragende und qualitativ hochwertige Zigarren.
Seit mehr als 150 Jahren steht der Name Plasencia für hervorragende und qualitativ hochwertige Zigarren.
Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Plasencia Reserva Origina – für reines Geschmacksaroma nachhaltig produziert

Plasencia Reserva Original Zigarren
Die Plasencia Reserva Original Linie präsentiert puren originalen Geschmack in wunderschöner Optik und hervorragender Qualität. Die Tabakblätter, die für die Produktion der Reserva verwendet werden, wachsen alle auf nicaraguanischem Boden. Und ohne Zusatz von chemischen Stoffen. Somit gelingt es, in nachhaltiger Herstellung und zusätzlicher Reifung nach Ernte und Fermentation eine großartige Zigarre zu präsentieren.

Wie schmecken die Plasencia Reserva Original Zigarren?

Die Zigarren der Linie faszinieren mit einer mittelkräftigen Charakteristik und cremigem Rauchverlauf. Während des tadellosen Abbrands entwickeln sich gehaltvolle Aromen von Nuss, Kaffee, Holz sowie feine pfeffrige als auch süße Noten.

Die Plasencia Reserva Original begeistert Aficionados mit purem Geschmack und eleganter Optik. Rauchfreunde dürfen sich mit dem Genuss dieser Zigarren einem unverfälschten und reinen Raucherlebnis hingeben. So wie es laut einem Claim in der USA "Christoph Columbus bei der Eroberung Amerikas getan hat".

Stärke: mittelkräftig

Plasencia Cosecha – Hin zu den eigenen Marken


Die Familie Plasencia ist der größte Tabakanbauer in Nicaragua. Bereits die Vorfahren von Nestor Plasencia Jr. bauten 1865 Tabak in Kuba an. Nach der Revolution siedelten sie sich schlussendlich in Nicaragua (Esteli) an.

In den letzten Jahren rücken auch die Eigenmarken von Plasencia mehr in den Vordergrund der Firma. Ca. 90% der Produktion sind Fremdzigarren und das soll sich in Zukunft ändern. Mit der Cosecha bringt Nestor eine ganz neue Serie heraus, die ich persönlich bereits im Februar 2018 in seiner Manufaktur verkosten konnte.

Mir haben die Zigarren großen Spaß gemacht, weshalb ich diese auch gleich seit dem Erscheinen bei uns aufgenommen habe. Für das Deckblatt wählte Nestor einen Honduras Tabak (Jamastran) aus. Das Umblatt kommt aus Esteli und die Einlage ist eine fein aufeinander abgestimmt Mischung aus Honduras und Nicaragua.

Wie schmecken die Plasencia Cosecha 146 Zigarren?

Die feinen Tabakprodukte zeigen im Mund Töne von Gras, Erde, Holz, leichte Süße und gefallen zusätzlich mit einer schönen Cremigkeit. In Kombination mit der mittleren Stärke ist das ein feiner Smoke, der auch für weniger fortgeschrittene Aficionados großen Rauchgenuss bietet.

Stärke: mittelstark

Plasencia Reserva 1898 Zigarren - vom größten Produzenten

Plasencia Reserva 1898 Zigarren
Die Firma Plasencia ist der weltweit größte Zigarrenproduzent. Die Plasencias haben Fabriken in Nicaragua und Honduras. Für viele bekannte Zigarrenmarken produzieren sie das "braune Gold". Darunter sind berühmte Namen wir Rocky Patel oder Alec Bradley.

Doch Plasencia produziert nicht nur Zigarren, sondern baut auch Tabak an, so wie er es auf Kuba gelernt hat. Nestor Plasencia hat sich für seine eigene Zigarrenserie einiges einfallen lassen. Als Deckblatt hat er ein Corojo aus Jalapa ausgewählt. Die Einlage besteht aus Honduras und Nicaragua Tabaken, die mind. 5 Jahre reifegelagert wurden.

Wie schmecken die Plasencia Reserva 1898?

Im Mund zeigen sich die Plasencia Reserva 1898 Zigarren stark, mit Aromen von Leder, Zedernholz und einen Hauch Nuss. Definitiv eine sehr interessante Zigarre, die jedem anspruchsvollen Zigarrenraucher gefallen wird.

Stärke: stark

Alma Fuerte – aus tiefster Seele zu exzellentem Smoke

Plasencia Alma Fuerte Zigarren
Dazu passte der Name Alma hervorragend, der so viel wie "Seele" bedeutet und als Symbol für den Ursprung von Plasencia steht. Schließlich wachsen sämtliche für die Produktion verwendeten Tabake ausschließlich auf den familieneigenen Böden Nicaraguas, wobei die Fuerte-Linie die kräftigste der fünf unter dem Signet Alma Fuerte gefertigten Zigarren ist.

Die Plasencia Linie präsentiert fulminante Zigarrenkunst in einzigartiger Optik und hervorragender Qualität. Die Tabakblätter, die für die Produktion der Alma Fuerte verarbeitet werden, wachsen allesamt auf familieneigenem, nicaraguanischem Boden. Die Premiumzigarren ziert jeweils ein Deckblatt aus Jalapa, die Einlage und das Umblatt reifen in den Regionen Esteli, Condega, Jalapa und Omotepe.

Wie schmecken die Zigarren?

Die Zigarren der Linie faszinieren mit einer mittelkräftigen bis kräftigen Charakteristik. Bei perfektem Abbrand und Zugverhalten darf der Aficionado besonders cremigen Smoke genießen, der von gehaltvollen Aromen wie Kakao, Mandel, Toast und Holz begleitet wird.

Die Plasencia Alma Fuerte überzeugt mit purem Geschmack und eleganter Optik. Tabakliebhaber weltweit begeistern sich mehr und mehr für die Premiumzigarren, die auf den rund 1,200 Hektar großen Plantagen des Unternehmens reifen.

Stärke: mittelkräftig
Zuletzt angesehen