EPC Ernesto Perez-Carrillo

Ernesto Perez-Carrillo gründete 2009 zusammen mit seinen Kindern die EPC Cigar Co. und erntet in den Folgejahren mehr und mehr Begeisterung für viele seiner Spitzenzigarren. Die Boutique Zigarren sind hervorragend gemacht und bieten großen Rauchgenuss.

Ernesto Perez-Carrillo gründete 2009 zusammen mit seinen Kindern die EPC Cigar Co. und erntet in den Folgejahren mehr und mehr Begeisterung für viele seiner Spitzenzigarren. Die Boutique Zigarren sind hervorragend gemacht und bieten großen Rauchgenuss.

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

EPC Encore – mehr Reife für exzellenten Geschmack

EPC Encore Zigarren
Mit "Encore", also mit "etwas mehr als zuvor", gibt Perez den Deckblättern der Zigarre mehr Zeit für die Reifung. 2016 entscheidet er, dass diese zwei Jahre ruhen dürfen, bevor sie in perfekter Handfertigung produziert werden. Der Erfolg und ein Rating von 96 herausragenden Punkten im Cigar Aficionado gibt ihm Recht.

Die Tabake für Um-, Deckblatt und Einlage stammen alle aus Nicaragua. In einer umfassenden Komplexität und nach längerer Reifezeit sorgen sie für ein exquisites Rauchvergnügen, das leidenschaftliche Afficionados weltweit begeistert.

Wie schmecken die E.P. Carrillo Encore?

Die Zigarren der Linie sind mittelkräftig im Geschmack und vereinen erdige, holzige und würzige Aromen in einzigartiger Balance. Bei perfektem Zug und Abbrand zeigt sich cremiger Rauch und lässt den Gaumen sogar fruchtige Noten erkennen.

Die E.P. Carrillos sind Zigarren aus dem Premium – Segment und rangieren auf den ersten Plätzen der besten Zigarren weltweit. Sie vereinen wunderbare Optik und herausragende Geschmackskomposition zu einem genussvollen Smoke.

Stärke: mittelkräftig

EPC Inch - Die Monsterzigarren von Ernesto Perez-Carillo

EPC Inch Zigarren
Seit 1992 produziert Ernesto Perez-Carillo Zigarren in der Dominikanischen Republik. In Europa vertreibt er Zigarren unter dem Label El Criolito und EPC Inch. Diese Boutique-Zigarren fallen durch unglaublich große Ringmaße auf. Ich selbst habe sie auf der Intertabac 2013 zum ersten Mal gesehen und mich gleich verliebt.

Wie schmecken die EPC Inch?

Das Deckblatt für die Tabagstengel kommt aus Ecuador, das Umblatt aus Nicaragua und die Einlage ist eine sorgfältig ausgewählte Mischung dominikanischer und nicaraguanischen Tabaken. Die Mittelkräftigen Zigarren erfreuen mit Aromen von Pfeffer und Holz. Im Rauchverlauf reduziert sich die Stäke und cremige Noten kommen zum Vorschein.

Definitiv sehr interessante Zigarren, für die man aber genügend Zeit einplanen muss.

Stärke: mittelstark

Zuletzt angesehen