AVO Zigarren

Die Marke Avo wurde von Uvezian – einem Musiker und ambitioniertem Zigarrenraucher – ins Leben gerufen. Sein berühmtester Song heißt "Strangers in the Night", der – gesungen von Frank Sinatra - zu Weltruhm kam. Avo Zigarren begeistern mit toller Verarbeitung und Geschmack.

Die Marke Avo wurde von Uvezian – einem Musiker und ambitioniertem Zigarrenraucher – ins Leben gerufen. Sein berühmtester Song heißt "Strangers in the Night", der – gesungen von Frank Sinatra - zu Weltruhm kam. Avo Zigarren begeistern mit toller Verarbeitung und Geschmack.

Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Nicht verfügbar
Verfügbar
Verfügbar
Verfügbar
Verfügbar
Verfügbar
Nicht verfügbar
ausverkauft & eingestellt

Avo Classic

Avo Classic Zigarren
Es heißt, Avo hat sich, nach dem Genuss einer zu teuren Zigarre so über den Preis geärgert, dass ein Freund von im sagte: "lass uns unsere eigenen Zigarren machen". Daraufhin reiste Avo Uvezian in die Dominikanische Republik und suchte ganze 2 Jahre, bis er den richtigen Tabak und die richtige Zigarrenmanufaktur fand. Kein geringerer als Hendrik Kelner mischt die AVO Tabake und er macht seine Arbeit mehr als gut.

Avo - großer Erfolg in kurzer Zeit

Im ersten Jahr wurden 120.000 AVO Classic Zigarren verkauft. Im dritten Jahr verkaufte er bereits 750.000 Zigarren und 1995 kaufte Davidoff die Zigarrenmarke für geschätzte 10 Millionen US $. AVO Uvezian war bis zu seinem Tod im Jahr 2017 als Markenbotschafter unterwegs.

Wie schmecken die Avo Classic

Als Einlagetabak wird eine feine Mischung aus San Vicente Seco, San Vicente Ligero und Olor Seco verwendet. Ein feinadriges und helles Connecticut Decbklatt, welches in Ecuador gezogen wurde, verleiht den AVO Classic Zigarren ein sehr edles Aussehen und trägt zum Aroma bei. Im Mund zeigen sich die mittelstarken Zigarren aromatisch und vollmundig, mit einer weichen Textur.

Stärke: mittelstark

Avo Heritage – stark und viel Aroma

Avo Heritage Zigarren
Für den Blend wurde ein Sungrown Decker aus Ecuador gewählt, der auf kubanischem Saatgut beruht. Das Umblatt und die Einlage kommen aus der Dominikanischen Republik. Durch den Einsatz von etwas mehr Ligero Tabaken in der Einlage, ist die Zigarre mittelkräftig.

Die Verarbeitung findet in der Davidoff Fabrik Tabadom statt und wird auf höchstem Niveau betrieben.

Wie schmecken die Avo Heritage Zigarren?

Im Mund zeigen die Avo's Aromen von Holz, Erde, Leder und etwas Schokolade. Der Zugwiderstand ist auf angenehmem Niveau und der Abbrand verläuft sehr sauber. Was will man mehr?

Stärke: mittelstark

AVO Syncro Ritmo -rechteckig, mittelstark und im Tubo

 AVO Syncro Ritmo
Was gleich sofort auffällt ist die Form der Zigarren und die Verpackung. Die Ritmo Zigarren sind "box-pressed" und stecken in einem rechteckigen Tubo. Das ist schon mal ein Hingucker. Die Verarbeitung ist wie gewohnt, auf hohem Niveau. Hergestellt werden die braunen Schönheiten in der Dominikanischen Republik, in der Oettinger-Davidoff Manufaktur Tabadom.

Wie schmecken die AVO Syncro Ritmo Zigarren?

Insgesamt 7 verschiedene Tabake kommen bei der Ritmo Linie zum Einsatz, was definitiv eine Seltenheit ist, denn mit jedem zusätzlichen Blatt, wird das Blenden enorm erschwert. Pfeffer und Erde, gepaart mit einer Kräftigkeit, die man von AVO so nicht kennt, erfreuen den Gaumen.

Stärke: mittelstark

Avo Syncro Nicaragua Fogata – würziger Rauchgenuss

Avo Syncro Nicaragua Fogata Zigarren
Mit der Syncro Nicaragua wagt sich ODG nun noch tiefer in die Geschmackswelt des Nicaragua Tabaks. Das Deckblatt kommt aus Ecuador und ist ein Habana 2000 Claro Tabak. Das Umblatt, welches die Einlage umschließt, kommt aus Mexiko (San Andreas). Die Einlage besteht aus einem Nicaragua Ligero aus Esteli und Condega Visus. Dazu gesellen sich Dominikanische Tabake (Yamasa Visus, Piloto, San Vincente).

Wie schmecken die Avo Syncro Nicaragua Fogata Zigarren?

Damit bieten die Syncro Nicaragua ein großes und intensiveres Geschmacksprofil, als man das von vielen Avos bisher gewohnt war. Das dürfte gerade erfahrerne Raucher sehr gefallen. Im Mund zeigen die kräftigen Longfiller Aromen von Kaffee, Salz, Zedernhol, Zitrus und eine feine Süße.

Neben den tollen Aromen begeistert auch die Verarbeitung dieser Tabakwaren.

Stärke: stark

AVO XO – mittelkräftig, mit hellem Connecticut Decker

AVO XO Zigarren
Hergestellt werden die AVO's von der Tabacalera Tabadom, aus dem Hause Oettinger-Davidoff. Als Decker wird ein hellbraunes Connecticut Blatt verwendet. Das Umblatt kommt aus der Dominikanischen Republik, genauso wie die Einlagetabake. Hier wird ein Anteil an Piloto Cubano, einem kräftigen Tabak, eingebunden.

Wie schmecken die AVO XO Zigarren?

Im Mund zeigen die Schönheiten Noten von Kakao, Holz und Heu, bei einer mittleren Stärke. Die Aromen sind sehr schön eingebunden und auch der Zugwiderstand ist sehr gut.

Stärke: mittelstark

Zuletzt angesehen