Al Capone Zigarillos - feiner Geschmack benannt nach einem Mafiosi

Beim Namen der Al Capone Zigarillos denkt jeder sofort an den berühmten New Yorker Mafiaboss Alphonse Gabriel „Al“ Capone. Die kurzen, aber dicken Al Capone Zigarillos in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen eignen sich perfekt für den kurzen, aber besonderen Rauchgenuss.

Beim Namen der Al Capone Zigarillos denkt jeder sofort an den berühmten New Yorker Mafiaboss Alphonse Gabriel „Al“ Capone. Die kurzen, aber dicken Al Capone Zigarillos in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen eignen sich perfekt für den kurzen, aber besonderen Rauchgenuss.

Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Geschichte und Herkunft der Al Capone Zigarillos

Al Capone

Namensgeber der berühmten Zigarillos ist der berühmte Verbrecher und Mafioso "Al Capone". Er wurde 1899 in Brooklyn - einem Stadtteil von New York - geboren und starb 1947 in Palm Island. Al Capone verdiente sein Vermögen mit Schutzgelderpressung, illegalem Glücksspiel, Prositution und mit dem Verkauf von Alkohol während der Prohibition.

Der Höhepunkt seiner kriminellen Karriere war zwischen 1920 und 1930. Diese ging zu Ende, als er im Oktober 1931 zu 11-Jahren Haft wegen Steuerhinterziehung verurteilt wurde. Kriminelle beflügeln oft die Fantasie von rechtschaffenen Bürgern und vermutlich ist so die Idee bei der Firma Dannemann entsanden, eine Zigarilloserie nach dem berühmten Mafiaboss AlCapone zu benennen.

Ursprünglich waren in der Bezeichnung der Sorten auch die Aromen enthalten. Bedingt durch eine Gesetzesänderung, durften aber die Aromen nicht mehr im Produktnamen erwähnt werden und so änderten sich die Namen der Capone Pockets über die Zeit. Hier die Liste der früheren Produktnamen:

  • Al Capone Pockets Original Filter (unverändert)
  • Al Capone Pockets Sweet Cognac (jetzt Flame Filter)
  • Al Capone Pockets Irish Coffee (jetzt Gold Filter)
  • Al Capone Pockets Sweets (jetzt Sweets)
  • Al Capone Pockets Red (jetzt Sunshine Filter)

Welche Al Capone Zigarillos Sorten gibt es?

Al Capone Zigarillos Sorten

Folgende 5 Sorten der Al Capone Zigarillos gibt es aktuell:

  • Al Capone Flame - mild aromatischer Zigarillo mit Cognac Aromen.
  • Al Capone Sunset - Süße Noten in Kombination mit karibischem Rum, machen dieses Zigarillo aus
  • Al Capone Cigarillos - in Cognac gedippte Zigarillos mit einem Schuss Süße. Ein Klassiker!
  • Al Capone Original mit und ohne Filter - cremig, süße und würzige Cigarillos. In der Filterversion noch etwas milder im Geschmack.
  • Al Capone Gold - feine Noten von Kaffee, Holz und Süße.

Gibt es Al Capone Zigarillos Vanille?

Der Al Capone Zigarillos Geschmack ist sehr vielfältig, allerdings gibt es im Dannemann Capone Sortiment keine Vanille Zigarillos. Das ist aber nicht tragisch, denn das Sortiment umfasst sehr interessante Varianten mit Aromen von Kaffee, Cognac, Früchten, Rum und Süße. Selbst eingefleischte Vanille Zigarillo Fans finden tolle Alternativen.

Wo kann man Al Capone Zigarillos kaufen?

Die feinen Tabakstangen gibt es in unterschiedlichen Geschäften. Viele Tankstellen führen diese Al Capone Zigarillos, aber auch im gut Sortierten Tabakeinzelhandel oder Zigarren Online Shop sollten Sie diese Cigarillos kaufen können. Wo Sie es aber nicht versuchen sollten, ist Amazon.

Der umstrittene amerikanische Konzern hat keine Tabakwaren im Sortiment. Wenn Sie aber schon Kunde von ZigarrenSchachtel sind, dann brauchen Sie nicht weiter suchen. Bei uns können Sie alle Al Capone Zigarillos Sorten kaufen.

Weitere Dannemann Zigarillos

Wenn Sie gerne aromatisierte Zigarillos genießen, dann wären eventuell folgende Dannemann Zigarillos ebenfalls interessant:

Verpassen Sie nicht die Chance auf unvergleichlichen Genuss mit den Al Capone Zigarillos. Entdecken Sie unsere vielfältigen Geschmacksrichtungen und erleben Sie den besonderen Rauchgenuss, den nur Al Capone bieten kann. Besuchen Sie noch heute unseren Online-Shop und sichern Sie sich Ihre Favoriten!

Zuletzt angesehen