Produkte von Villiger Söhne GmbH

Villiger ist ein Schweizer Zigarrenhersteller, der 1888 von Jean Villiger gegründet wurde. Die Firma ist bekannt für ein großes Portfolio an preiswerten Tabakwaren, aber auch sehr hochwertigen Premium-Zigarren.
Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 2 3 4 5 6 von 6
1 2 3 4 5 6 von 6

Die Geschichte von Villiger

Nach seinem frühen Tod im Jahre 1902 wurde das Unternehmen von seiner Frau Louise Villiger weitergeführt. 1907 brachte Louise Villiger die Marke VILLIGER KIEL auf den Markt, die erste Cigarre mit dem berühmten Gänsekiel als Mundstück. 1910 gründete sie eine Tochtergesellschaft in Deutschland, die heutige VILLIGER SÖHNE GmbH in Waldshut-Tiengen, und setzte damit die Schweizer Qualität international durch.

1918 übernahmen die Söhne Hans und Max Villiger das Unternehmen und benannten es in Villiger Söhne um. Heinrich Villiger, der älteste Sohn von Max Villiger, trat 1950 in das Unternehmen ein. 1983 wurde die Produktionsstätte in Bünde zur zentralen Villiger-Produktionsstätte. 1995 wurde die INTERTABAK AG gegründet, die die offizielle und exklusive Direktimporteurin von Habanos Zigarren und Mini Cubanos (Cigarillos) für die Schweiz und das Fürstentum Liechtenstein ist.

Zuletzt angesehen