La Ley Robusto

11,60 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-2 Tage

Bestellen Sie innerhalb der nächsten 15 Stunden und 3 Minuten damit die Bestellung morgen verschickt wird.

Packungsgröße:

  • 1767-0001-010
  • auf Lager

Infos und Hintergründe

Geschmack, Abmessungen, Tabak und Machart

Die La Ley Robusto ist 12,7 cm lang und 21,4 mm dick, was einem Ringmaß von 54 entspricht. Die Rauchdauer beträgt so gute 45-60 Minuten auf hohem Niveau. Gefertigt wird die feine Longfiller Zigarre in Nicaragua, in der Fabrik von AJ Fernandez. Für die Marke und den Blend ist der Belgier Didier Houvenhaghel verantwortlich.

Der sympatische Belgier ist Tabakexperte aus Leidenschaft und hat sein ganzes Wissen in diesen Blend gesteckt. Das Deckblatt, sowie das Umblatt kommen aus Nicaragua. Die Einlage selbst bestehen aus Honduras und Nicaragua Tabaken. Daraus wurde eine tolle Tabakmischung, die viele Aficionados verzückt.

Im Mund zeigen die milden Tabakstanken Aromen von Kaffee, Leder, Süße und eine angenehme Cremigkeit. Eine Zigarre, die mit dem ersten Zug an großen Spaß macht und sich auch für Einsteiger wunderbar eignet.

Weitere Informationen zur La Ley Robusto

Der Zugwiderstand ist auf mittlerem Niveau. Der Abbrand zeigt sich sauber und die Asche ist schön weiß. Die Optik und Verarbeitung sind auf höchstem Niveau und entspricht dem Preis für dieses feine Tabakprodukt.

Zusammenfassung

Die La Ley Robusto ist eine milde, aber dennoch geschmacklich sehr interessante Zigarre, die mit tollen Aromen und Cremigkeit aufwartet. Ein heißer Tipp für alle anspruchsvollen Aficionados!
Herkunft/Marke/Importeur
Zigarrenherkunft Nicaragua
Zigarrenmarke La Ley
Hersteller/Importeur Wolfertz GmbH, Mangenberger Str. 212, 42655 Solingen
Abmessungen u. Format
Länge 12,7 cm
Durchmesser exakt 21,43 mm
Ringmaß 54
Format Robusto
Genussdaten
Stärke mild
Rauchdauer 45-60 Min.
Aromatisierung nein
Geschmack Kaffee, Leder, Süße
Produktionsdaten
Herstellung handgemacht
Einlagentyp Longfiller
Deckblatt Typ Shade
Deckblatt Land Nicaragua
Umblatt Land Nicaragua
Einlage Land Honduras, Nicaragua
Boxpressed nein
Kundenbewertungen für "La Ley Robusto"
4 / 5 Punkte

Überraschend

Die La Ley habe ich empfohlen bekommen und das erste mal geraucht. Sie hat mich durchaus überrascht.
Obwohl sie eine -wie ich finde- eher milde bis mittelkräftige Zigarre ist, war sie sehr voll im Geschmack. Zum Ende hin legt sie nochmal etwas an Kräftigkeit zu, jedoch nicht zu viel, um unangenehm zu werden. Ich kann mir gut vorstellen, dass sie auch für noch nicht so sehr erfahrene Raucher ein guter Genuss ist. Der Rauch war beinahe cremig im Mund.
Feuerannahme, Abbrand und Zugverhalten waren wirklich gut. Es scheint aber eine Zigarre zu sein, um die „man sich kümmern muss“. Mir ist sie leider ein paar mal ausgegangen. Was dabei aber positiv bemerkt werden muss ist, dass sie beim erneuten Anzünden keine Bitterkeit entwickelt hat.
Rauchbar war sie bis zum Ende ohne einen unguten Geschmack zu entwickeln.
Mein Fazit: Werde ich wieder kaufen, denn auch wenn ich meine Zigarren gerne kräftiger habe, ist sie eine tolle leichte Zigarre, die nicht auf den Magen schlägt.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

4 / 5
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Bewertungen (1)
4 / 5 Durchschnittliche Bewertung Bewertung schreiben
Bewertung schreiben
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

4 / 5 Punkte

Überraschend

Die La Ley habe ich empfohlen bekommen und das erste mal geraucht. Sie hat mich durchaus überrascht.
Obwohl sie eine -wie ich finde- eher milde bis mittelkräftige Zigarre ist, war sie sehr voll im Geschmack. Zum Ende hin legt sie nochmal etwas an Kräftigkeit zu, jedoch nicht zu viel, um unangenehm zu werden. Ich kann mir gut vorstellen, dass sie auch für noch nicht so sehr erfahrene Raucher ein guter Genuss ist. Der Rauch war beinahe cremig im Mund.
Feuerannahme, Abbrand und Zugverhalten waren wirklich gut. Es scheint aber eine Zigarre zu sein, um die „man sich kümmern muss“. Mir ist sie leider ein paar mal ausgegangen. Was dabei aber positiv bemerkt werden muss ist, dass sie beim erneuten Anzünden keine Bitterkeit entwickelt hat.
Rauchbar war sie bis zum Ende ohne einen unguten Geschmack zu entwickeln.
Mein Fazit: Werde ich wieder kaufen, denn auch wenn ich meine Zigarren gerne kräftiger habe, ist sie eine tolle leichte Zigarre, die nicht auf den Magen schlägt.

Zuletzt angesehen