Don Pepin My Father The Judge

Diese My Father Serie gibt es erst seit September 2017 in Deutschland. Der Name ist eine Anspielung an einen Bekannten der Familie, der Richter ist. Die komplexen Nicaragua Zigarren bieten großen Genuß zum kleinen Preis.
Diese My Father Serie gibt es erst seit September 2017 in Deutschland. Der Name ist eine Anspielung an einen Bekannten der Familie, der Richter ist. Die komplexen Nicaragua Zigarren bieten großen Genuß zum kleinen Preis.
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

My Father The Judge – komplexe Nicaragua Stumpen

My Father The Judge Zigarren
Gefertigt werden die feinen Tabakstängel in Nicaragua, genauer gesagt in Esteli, der Hauptstadt des Tabaks in diesem Land. Die Produktion erfolgt im kubanischen Stil, d.h. die Puppen werden nicht mit der Liebermann Maschine gemacht, sondern wirklich komplett in Handarbeit.

Als Deckblatt wird ein Sumatra Tabak, der in Ecuador gezogen wurde verwendet. Das Umblatt ist ein Criollo aus Nicaragua. Die Einlage selbst ist komplett aus Nicaragua.

Wie schmecken die My Father The Judge Zigarren?

Auf der Zunge zeigen die My Father Zigarren Töne von Kaffee, Schokolade, etwas Pfeffer und Süße. Der Pfeffer ist deutlich weniger vorhanden, als es sonst bei My Father üblich ist. Die Verarbeitung ist perfekt. Das Rauchvolumen ordentlich und der Zugwiderstand befindet sich auf mittlerem Niveau.

Stärke: mittelstark
Zuletzt angesehen