Condega Serie S

Im Nordwesten Nicaraguas liegt die Gemeinde Condega, die als Namenspatronin der Serie agiert und deren Zigarren sich zunehmender Begeisterung unter den Aficionados erfreuen.

Im Nordwesten Nicaraguas liegt die Gemeinde Condega, die als Namenspatronin der Serie agiert und deren Zigarren sich zunehmender Begeisterung unter den Aficionados erfreuen.

Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Condega Serie-S – stark in Qualität, Geschmack und Preis

Condega Serie S Zigarren
Die Condega Serie-S Masaya Linie präsentiert hervorragende Geschmackskompositionen bei mittlerer Stärke und bestem Zug- und Abbrandverhalten. Die Tabakblätter, die für die Produktion der Condega verwendet werden, wachsen alle auf nicaraguanischem Boden. Aus Corojo-Einlagetabaken gefertigt und zu attraktiven Preisen sowie in hervorragender Verarbeitung erhältlich, sind diese Zigarren heiße Anwärter für einen perfekten Smoke im Alltag.

Wie schmecken die Zigarren?

Die Zigarren der Linie faszinieren mit einer mittelkräftigen Charakteristik und cremigen Rauchverlauf. Während des tadellosen Abbrands entwickeln sich gehaltvoll fruchtig-süße und zugleich würzig-pfeffrige Noten sowie Aromen von Holz und dunkler Schokolade.

Die Condega Serie-S begeistert Aficionados, die ein unkompliziertes und geschmackvolles Raucherlebnis lieben. Mit dieser Linie erhalten sie zu attraktivem Preis qualitativ hochwertige Zigarren, die perfekt verarbeitet sind.

Stärke: mittelkräftig

Zuletzt angesehen