Vegas de Santiago Gran Reserva

Die Zigarrenmarke Vegas Santiago aus Costa Rica führt 2016 diese dritte Linie ein und begeistert damit erneut Aficionados weltweit. Eine hervorragende Verarbeitung und etwas milder als die D8 und deutlich milder als die Heritages, bietet sie Tabakfreunden und solchen, die es werden wollen, wunderbar aromatischen Smoke.
Die Zigarrenmarke Vegas Santiago aus Costa Rica führt 2016 diese dritte Linie ein und begeistert damit erneut Aficionados weltweit. Eine hervorragende Verarbeitung und etwas milder als die D8 und deutlich milder als die Heritages, bietet sie Tabakfreunden und solchen, die es werden wollen, wunderbar aromatischen Smoke.
Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Vegas de Santiago Gran Reserva – karibisches Flair für einzigartige Genussmomente

Vegas de Santiago Gran Reserva Zigarren
Die Vegas de Santiago Gran Reserva überzeugt mit einzigartiger Ausgewogenheit und der ausgezeichneten Komposition feinster Tabake aus Ecuador und Costa Rica.

Die Tabakblätter für das Deck- und das Umblatt stammen aus Ecuador, der Blend für die Einlage aus Costa Rica. Um eine besonders feine Süße zu erzeugen, reifen die Einlageblätter ein Jahr lang in Zedernholzkisten.

Wie schmecken die Vegas de Santiago Gran Reserva Zigarren?

Die Zigarren der Linie sind insgesamt eher mild bis mittelkräftig im Geschmack. Im perfekten Abbrand entwickeln sich Aromen von Pfeffer und Süße. Gleichzeitig punkten die Zigarren mit dem Geschmack von Kaffee, Leder, Holz und Erde.

Die Vegas de Santiago Gran Reserva kennzeichnet eine großartige Geschmacksvielfalt bei einer sehr feinen Cremigkeit. Mit exzellentem Zug- und Abbrandverhalten ist sie ist die richtige Begleiterin für Einsteiger und geübte Zigarrenraucher.

Stärke: mittelkräftig
Zuletzt angesehen