Neu aus Kuba: Romeo y Julieta Petit Churchill AT

Lange hat es gedauert, denn schließlich wurde die Romeo y Julieta Petit Churchill AT bereits im September 2012 auf der Intertabac vorgestellt. Leider ist es ja fast immer bei den Havannas so, daß zwischen Bekanntgabe und tatsächlicher Verfügbarkeit mehrere Monate vergehen.So auch bei dieser Neuerscheinung von Romeo y Julieta.

Die Entstehung der Churchill Serie

Die Zigarrenmarke Romeo y Julieta wurde bereits 1847 von Don ‚Pepin' Fernandez gegründet , einem umtriebigen Geschäftsmann, der Romeo y Julieta schnell zu einer der bekanntesten Zigarrenmarken entwickelte.

Winston Churchill war ein großer Verehrer der Marke und sein Lieblingsformat hatte folgende Abmessungen:

  •     Länge: 17,8 cm lang
  •     Durchmesser: 18,65 mm
  •     Ringmass 47

Zu seinen Ehren wurde dieses Format, das sich damals Julieta No. 2 nannte, in Churchill unbenannt. Zusätzlich zur normalen Bauchbinde, erhielt diese Zigarre eine goldene Bauchbinde, mit der Aufschrift "Churchill". Lange Zeit gab es bei den Romeos nur dieses eine Format, bis im Jahr 2006 der erste Neuzugang in Form der Short Churchill kam.

Im Jahre 2010 gesellte sich dann die Wide Churchill dazu. Bereits 2 Jahre später, im September 2012 wurde auf der Intertabac die neueste Vitola der Serie, die Romeo y Julieta Petit Churchill AT vorgestellt. Aber erst jetzt, im Mai 2013 ist die Zigarre wirklich verfügbar.

Romeo y Julieta Petit Churchill AT - kurz aber mit großem Durchmesser

Mit 10,2 cm Länge ist die Romeo y Julieta Petit Churchill AT zwar die kürzeste Zigarre der Serie, aber dafür hat sie mit einem Ringmass von 50, einen ordentlichen Durchmesser von 20 mm. Dieser sorgt dafür, daß der Rauch nicht zu heiß wird und sich die Aromen besser entfalten können.

Die mittelkräftige Havanna Zigarre wird komplett per Hand gefertigt und zeigt sich aromatisch, aber trotzdem ausgewogen. Die Rauchzeit beträgt ca. 25-35 Minuten und garantiert kubanischen Rauchgenuss auf Premium Niveau. Der Tubo ist sehr aufwändig in den Farben der Marke bedruckt und sorgt dafür, daß die Zigarre auch ohne Humidor lange frisch bleibt.

Gerade auch durch den Tubo, eignet sich diese kubanische Zigarre daher auch sehr gut als Geschenk für Zigarrenraucher. Zum Stückpreis von 9,50 Euro erhält man eine schöne, sehr gut verarbeitet kubanische Premiumzigarre im Tubo.

Wie bei den kubanischen Premiummarken üblich, stammen Einlage, Umblatt und Einlage aus der Region Pinar del Rio, genauer gesagt der Vuelta Abajo, die als beste Anbauregion Kubas berühmt ist.

Allen Freunden der Marke und Havanna Rauchern, die gerne mittelkräftig rauchen, lege ich diese Romeo y Julieta Petit Churchill AT ans Herz.

Roger Jegg



Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.