Springbank ist die einzige Brennerei in Schottland, die noch alles selbst macht. Das fängt an beim Mälzen und hört beim eigenen Abfüllen und Bekleben der Etiketten auf. Die leicht rauchig-torfigen Springbanks stehen bei vielen Whiskyfreunden, aufgrund ihres einzigartigen Geschmacks, hoch im Kurs.
Springbank ist die einzige Brennerei in Schottland, die noch alles selbst macht. Das fängt an beim Mälzen und hört beim eigenen Abfüllen und Bekleben der Etiketten auf. Die leicht rauchig-torfigen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Springbank ist die einzige Brennerei in Schottland, die noch alles selbst macht. Das fängt an beim Mälzen und hört beim eigenen Abfüllen und Bekleben der Etiketten auf. Die leicht rauchig-torfigen Springbanks stehen bei vielen Whiskyfreunden, aufgrund ihres einzigartigen Geschmacks, hoch im Kurs.
Filter schließen
 
  •  
von bis

Springbank Whisky – alles aus einer Hand

Springbank Whisky
Gegründet wurde die Brennerei bereits im Jahr 1828 und liegt auf der Halbinsel Campbelltown im Südwesten Schottlands. Im Gegensatz zu den anderen Brennereien der Insel, wird dort wirklich noch alles selbst gemacht. Deshalb schmecken diese Brände auch definitiv anders.

Springbank selbst nennt deren Malts zweieinhalb Mal destilliert. Was in Schottland extrem selten ist. Der Hausstil kann als leicht salzig, ölig, mit etwas Kokos bezeichnet werden. Ein Springbank Whisky ist immer ein Dram wert!
Zuletzt angesehen