Glendronach

Bereits im Jahre 1826 gründete James Allardice die Glendronach Brennerei. Sie liegt in den Highlands und wurde kurz nach Gründung beim englischen Adel sehr beliebt. Typisch für Glendronach ist die Verwendung von schottischer Gerste, aus den umliegenden Höfen der Brennerei.

Bereits im Jahre 1826 gründete James Allardice die Glendronach Brennerei. Sie liegt in den Highlands und wurde kurz nach Gründung beim englischen Adel sehr beliebt. Typisch für Glendronach ist die... mehr erfahren »
Fenster schließen

Bereits im Jahre 1826 gründete James Allardice die Glendronach Brennerei. Sie liegt in den Highlands und wurde kurz nach Gründung beim englischen Adel sehr beliebt. Typisch für Glendronach ist die Verwendung von schottischer Gerste, aus den umliegenden Höfen der Brennerei.

Filter schließen
 
  •  
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Großer Geschmack seit 1826 - Glendronach Whisky

Glendronach Whisky
Damit ist der Geschmack des Glendronach Whiskys sehr authentisch. Die Gärbottiche von Glendronach sind aus Oregon-Kiefer und sind ein weiterer Baustein für den einzigartigen Geschmack der Whiskys dieser Brennerei. Zwei Washstills und zwei Spiritstills produzieren pro Jahr ca. 1,3 Mio l Whisky.

Wer Interesse hat die 4.000 m² große Brennerei zu besuchen hat Glück, denn diese kann auch von Privatpersonen besucht werden. Die Whiskys werden in Sherryfässern und amerikanischen Eichenfässern gelagert, was den Whiskys eine süße, fruchtige Note, mit einem Hauch Vanille beschert.

Zuletzt angesehen