Daniel Marshall und seine Zigarre aus Gold

Daniel Marshall - Humidorproduzent seit 1983

Daniel Marshal & Roger Jegg

In Amerika ist Daniel Marshall sehr bekannt durch seine edlen Humidore, aber auch Zigarren. Bereits 1983 hat er eine Werkstatt für die Herstellung von sehr hochwertigen Humidoren gegründet. Zu seinen Kunden gehörten Alfred Dunhill, S.T. Dupont, Fred Joaillier, Tiffany, Harrod’s, Garrard’s of London und die Geschenkabteilung des Weißen Hauses. Diese ist zuständig für die Besorgung von ganz besonderen Geschenken für die Gäste des amerikanischen Presidenten. 

Die Zigarren von Daniel Marshall

Durch seine Kontakte zu Quesada und Arturo Fuente kamen dann auch noch Zigarren ins Portolio.  In Amerika kann man drei Serie von ihm genießen. In Deutschland gibt es leider nur eine, die DM 2 Red. Zu seinem Bekanntenkreis gehört auch Arnold Schwarzenegger, der ja als großer Zigarrenfreund bekannt ist. Auch Arnold hat er seine ganz besondere Zigarre zukommen lassen, die Torpedo 5 Gold.

 

Daniel Marshall Torpedo 5 Gold - eine der teuersten Zigarre der Welt

Die Daniel Marshall Torpedo 5 Gold wurde auf der Intertabac im September 2013 vorgestellt und war eindeutig eine Messesensation. Der Schöpfer, Daniel Marshall, stellte mir diese Luxuszigarre persönlich vor. Das wirklich außergewöhnliche an dieser Zigarre ist die Tatsache, daß Sie ein Deckblatt aus 24 Karat Gold besitzt.

Daneil Mrshall Torpedo 5 Gold

Das Blattgold wird von der berühmten Blattgold-Manufaktur Giusto Manetti Battiloro in Florenz hergestellt. Jeder der Daniel Marshall Torpedo 5 Gold Zigarren wird mit 24 Karat der florentinischen Blattgoldschmiede umhüllt.

Was mich persönlich erstaunt hat, die Zigarre wird tatsächlich samt dem Gold geraucht. Aber keine Angst, das Gold bleibt erhalten, da es erst bei einer deutlich höheren Temperatur als Tabak verbrennt. Da das Gold mit der Asche abfällt, kommt Goldgräberstimmung nach dem Rauchen auf, denn dann darf man das Blattgold aus dem Aschenbecher "schürfen".

 

Das hat natürlich seinen Preis und mit 270,-- Euro pro Stück, ist sie eine der teuersten Zigarre der Welt. Doch auch die inneren Werte können überzeugen. Der Tabak für die Einlage und das Umblatt kommen aus Nicaragua. Gefertigt wird die Luxuszigarre in der Dominikanischen Republik und das natürlich in kompletter Handarbeit.

Torpedo 5 Gold in Holzbox

Jede Zigarre ist ein einer lackierten Holzschatulle, mit Schiebedeckel, verpackt. Daniel Marshall unterschreibt jede dieser Schatullen höchstpersönlich. Die streng limitierte Zigarre wird nur in sehr kleinen Mengen produziert und viele Prominente, darunter Arnold Schwarzenegger, Al Pacino, Jack Nicholson, Tony Blair, Ralf Möller und viele andere, erfreuten sich bereits an dieser exklusiven Zigarre.

 

Roger Jegg

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel