Pitbull

Pitbull Zigarren
Alle Tabake der Pitbull Zigrren sind zwischen 2-5 Jahren reifegelagert, was sich in einem runden Geschmack zeigt. Als Neuheit haben diese Limitadas keine Bauchbinde, sondern nur einen umgebundenen Faden, mit einer schöne Schleife.

Die Pitbull Formate sind leider alle jährlich limitiert. D.h. es kommen pro Jahr nur einmal 100 Kisten nach Deutschland und dann gilt hier: "Wenn weg, dann weg!"
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)

Pitbull - limitierte Nicaragua Zigarren

Pitbull Zigarren
Didier Houvenaghel und A.J. Fernandez haben gemeinsam diese Zigarrenmarke kreiert. Produziert werden die Nicaragua Zigarren in der Zigarrenfabrik von A.J. Fernandez in kompletter Handarbeit. Der Ursprung der Marke ist einem europäischen Händler zu verdanken. Dieser wählte den Blend aus für seine eigene Hausmarke.

Es wird erzählt, daß dieser Zigarrenhändler einen Pitbull besitzt, der ihm das Leben rettete und aus diesem Grund nannte der Fachhändler seine Eigenmarke nach seinem treuen Begleiter. Der Name passt gut, denn die kräftigen Zigarren sind definitiv für eingefleischte Raucher gemacht.

Die Tabake für die Einlage stammen aus Nicaragua und einem geheimen Land. Es ist nur bekannt, daß es sich um einen Viso Tabak handelt, der besondere Aromen in den Tabak bringt. Das Umblatt der Pitbull Zigarren stammt aus Nicaragua und das feine Deckblatt wurde in Jalapa (Nicaragua) angebaut. Das dunkle Deckblatt ist kein Maduro, sondern ein noch dunkleres Oscuro Tabakblatt.

Wer also diese feinen Zigarren erleben möchte, sollte nicht lange warten.

Stärke: stark

Dürfen wir Ihre Nutzung unserer Website zur Verbesserung unseres Angebots und Erfassung Ihrer Interessen auswerten?

Hierfür setzen wir Google Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihre Einwilligung ist freiwillig und kann jederzeit für die Zukunft widerrufen werden.