Sancho Panza - der pfiffige Knappe von Don Quixote

Sancho Panza Zigarren
Einige der bekanntesten kubanischen Zigarrenmarken wie Montecristo und Romeo y Julieta, wurden von berühmten Romanfiguren inspiriert. Sancho Panza war der Name des Schildknappen des berühmten Don Quixote des gleichnamigen Romans von Miquel de Cervantes.
Zeige 1 bis 3 (von insgesamt 3 Artikeln)

1848 - das Geburtsjahr der Sancho Panza Zigarren

1848 wurde die Zigarrenmarke auf Kuba registriert und seit dieser Zeit genießen die Sanchos Zigarren einen hervorragenden Ruf unter den Aficionados in aller Welt. Alle Formate werden komplett mit der Hand gefertigt und es werden ausschließlich ganze Tabakblätter verwendet, man spricht auch von Longfillern.

Mittelkräftigen Havannas

Mit ihren mittelkräftigen Mischungen aus Tabaken der Region Vuelta Abajo sprechen die Zigarren der Marke Sancho Panza sowohl Anfänger als auch erfahrene Havanna Raucher an. Aktuelle stehen Ihnen drei verschiedene Formate zur Auswahl.

Stärke: mittelstark bzw. medium

Meine Lieblingszigarre bei den Sanchos: Sancho Panza Belicosos

Weitere Zigarren aus Kuba finden Sie hier: Kubanische Zigarren