Kubanische Zigarren

Kubanische Zigarren
Von Anfang an waren die kubanischen Zigarren ein Mythos und sind es heute noch. Typisch für die Havannas sind oft erdige und würzige Noten, sowie ein etwas höherer Zugwiderstand. Der Tabak aus der Premiumregion Vuelto Abajo ist Garant für einzigartige Qualität, welche sich auch im Geschmack bemerkbar macht. Wie beim Wein, ist das Saatgut und das Terroir entscheidend und das ist auf Kuba eben perfekt.

Für viele Aficionados gelten daher die Prachtstücke von der berühmten Insel, als die besten Zigarren der Welt. Als Habanos Point haben wir eine sehr reichhaltige Auswahl an Havannas, die Sie sowohl online, als auch vor Ort bei uns kaufen können.
Zeige 325 bis 346 (von insgesamt 346 Artikeln)

Kubanische Zigarren – die besten der Welt

Kubanische Zigarren

Doch warum sind die Havanna Zigarren so besonders?

Nun auf Kuba kommen viele positive Faktoren auf einmal zusammen. Zwei der wohl der wichtigsten, immer dann wenn es sich um Agrarprodukte handelt, ist der Boden und das Klima. Der Tabak für die Havannas wird im Nordwesten Kubas, in der Provinz Pinar del Rio, angebaut. Dort herrschen optimale Bedingungen für den Tabak. D.h. Sonnenstunden, Niederschlag, Nährstoffe und Bodenbeschaffenheit unterstützen perfekt das Wachstum des Tabaks. Tabakanbaubaugebiet Vuelta Abajo auf Kuba

Corojo und Criollo – der kubanische Schwarztabak

Eine weitere Besonderheit auf Kuba ist das Saatgut. Um dieses kontinuierlich weiterzuentwickeln, gibt es eine eigene Forschungsanstalt, die sich nur damit beschäftigt, die gewünschten Eigenschaften und die typischen Aromen des kubanischen Tabaks zu verstärken und die unerwünschten zu reduzieren. Der Ausgangstabak - der kubanische Schwarztabak (tabaco negro cubano) – wurde mit Einsetzen des 20. Jahrhunderts über die Jahrzehnte verbessert und ging in zwei Varietäten, dem Criollo und Corojo auf.

Die Corojo Tabake werden ausschließlich für Deckblätter verwendet und verdanken Ihren Namen der Plantage, an dem dieser Tabak zum ersten Mal getestet wurde. Der Criollo Tabak wird für die Umblätter und Einlagen verwendet und ist etwas älter als der Corojo. Obwohl die Tabake schon fast perfekt sind, wird trotzdem weitergeforscht, um die geheimnisvollen Bestandteile des kubanischen Tabaks zu erhalten und zu verbessern.

Kuba – das Land mit der größten Erfahrung in der Herstellung

Bereits 1492, als Kolumbus Kuba entdeckte notierte er in seine Aufzeichnungen, daß die Eingeborenen dort "Rauch tranken". Zu diesem Zweck rollten Sie aus Tabakblättern ein zigarrenähnliches Bündel, das "Cohiba" genannt wurde und entzündeten es.

Dies waren bereits die Vorläufer der heutigen Zigarren. Kuba war lange Zeit das einzige Land, das verstand Tabak anzubauen, ihn weiterzuverarbeiten und schließlich erstklassige Zigarren daraus entstehen zu lassen. Die Erfahrung und das Wissen wurden von Generation zu Generation weitergegeben und sind Garant dafür, daß die Habanos auf höchstem Niveau gerollt werden.

Schillernde Marken aus Kuba

Durch eine Vielzahl kubanischer Zigarrenmarken, wurden die Havannas weltberühmt. Oft haben die alten Marken Preise und Medaillen bei Wettbewerben und Weltausstellungen erhalten. So gibt es nicht wenige Zigarrenkisten, auf denen diese Auszeichnungen abgebildet sind. Hinter den Marken steckten oft geschäftstüchtige Männer, die stets bemüht waren, erstklassige Zigarren zu produzieren und diese durch immer neue Ideen und Blends, bekannt zu machen.

Einige dieser Personen haben sehr bekannte Marken gegründet. Don Jaime Partagas war der Gründer der Marke Partagas, Don Pepin Fernandez der Gründer von Romeo y Julieta und Jose Gener hat die Marke Hoyo de Monterrey ins Leben gerufen.

Diese Marken und natürlich alle anderen kubanischen Zigarren finden Sie in unserem Online Shop. Lassen Sie sich von der Welt der Havannas verzaubern.

Auch wenn Sie schon Ihre kubanische Zigarre gefunden haben, sollten Sie dennoch auch Zigarren aus folgenden Ländern probieren:

Dürfen wir Ihre Nutzung unserer Website zur Verbesserung unseres Angebots und Erfassung Ihrer Interessen auswerten?

Hierfür setzen wir Google Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihre Einwilligung ist freiwillig und kann jederzeit für die Zukunft widerrufen werden.