Villiger 1888

Villiger 1888 Zigarren
Bei der Villiger 1888 Serie handelt es sich um mittelstarke Zigarren aus der Dominikanischen Republik, die im Mund Noten von Toast, Nuss und feiner Süße zeigen. 2008 wurde die Serie eingeführt, um das 120 jährige Jubiläum der Firma Villiger gebührend zu feiern.
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)

Tolle Dom.-Rep. Zigarren – Villiger 1888


Die Entwicklung des Blends für diese Serie dauerte lang, da Heinrich Villiger, eine ausgewogene Zigarrenserie kreieren wollte. Am Schluss des Prozesses stand der Blend fest und setzt sich wie folgt zusammen:
  • Deckblatt: Ecuador
  • Umblatt: Mexiko
  • Einlage: Dominikanische Republik, Nicaragua

Wie schmecken die Villiger 1888 Zigarren?

Am Gaumen machen sich neben der mittleren Stärke Aromen von Nuss, Toast und ein Hauch Süße bemerkbar. Eine schöne ausgeglichene Serie, die sowohl Einsteiger als auch fortgeschrittene Zigarrenraucher anspricht.

Qualitativ ist diese Serie perfekt verarbeitet. Der Abbrand ist gleichmäßig und auch der Zugwiederstand ist auf mittlerem Niveau. Mit dem neuen Facelift der Bauchbinden, sehen die Zigarren nun auch optisch sehr gut aus.

Stärke: mittelstark

Dürfen wir Ihre Nutzung unserer Website zur Verbesserung unseres Angebots und Erfassung Ihrer Interessen auswerten?

Hierfür setzen wir Google Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihre Einwilligung ist freiwillig und kann jederzeit für die Zukunft widerrufen werden.