PDR 1878 Capa Oscura

PDR 1878 Capa Oscura
Die Oscura Linie ist die stärkste der PDR 1878 Serien. Ihr sehr dunkles Oscura Deckblatt wurde in Ecuador angebaut und bringt erdige und Süße Noten in den Blend, der perfekt ausgewogen ist. Die Verarbeitung ist auf sehr hohem Niveau so daß diese Zigarre in allen Belangen Spaß macht.
Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Artikeln)

Kräftige Dominikanerin– PDR 1878 Capa Oscura


Das Umblatt für diese Serie stammt aus der Dominikanischen Republik und beruht auf kubanischem Saatgut. Die Einlage selbst stammt aus dominikanischen Corojo Tabaken, die Abe Flores, der Macher hinter der Marke, perfekt aufeinander abstimmte. In Zusammenspiel mit dem Oscura Deckblatt aus Ecuador ergeben sich kräftige, aber harmonische Zigarren.

Wie schmecken die PDR 1878 Capa Oscura Zigarren?

Auf der Zunge zeigen die Capa Oscura feine erdige Noten, in Kombination mit einer schönen Süße. Aufgrund der Stärke eignet sich diese Serie eher für fortgeschrittene Raucher. Aktuell gibt es zwei Formate in Deutschland, welche wir bereits seit August 2017 in unserem Sortiment haben.

Verpackt sind die sehr gut verarbeiteten Zigarren in 20er Holzkisten. Die Bauchbinden erinnern an die zusätzlichen Binden der kubanischen Edicion Regionales Zigarren. Hier hat sich Abe wohl von den Kubanern inspirieren lassen.

Stärke: stark

Dürfen wir Ihre Nutzung unserer Website zur Verbesserung unseres Angebots und Erfassung Ihrer Interessen auswerten?

Hierfür setzen wir Google Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihre Einwilligung ist freiwillig und kann jederzeit für die Zukunft widerrufen werden.