The Griffins Zigarren - benannt nach einem Fabeltier

The Griffins Classic Zigarren
Der Name dieser Marke stammt von einem Fabelwesen dem Greif oder auch Griffon genannt. Erwähnt wurde der Greif bereits vor 5.000 Jahren in ägyptischen Sagen. Im Englischen wird der Greif als Griffin bezeichnet. Bernhard Grobet gründete in Genf einen Herrenclub, den "Griffins Club" und ließ eigene Zigarren, mit dem Griffon fertigen.
Zeige 1 bis 12 (von insgesamt 12 Artikeln)

The Griffins Zigarren wurden immer beliebter

Griffins Classic Zigarren Die Griffins Zigarren, die exklusiv für den Herrenclub produziert wurden, waren so beliebt, daß Herr Grobet begann diese an Fachgeschäfte und ab 1989 auch nach Amerika zu verkaufen. Hierfür wurde eine Partnerschaft mit der Oettinger Gruppe eingegangen. 1992 wurde die Marke dann von der Oettinger Gruppe übernommen und fortan weiterentwickelt.

Die Premium Zigarren aus der dominikanischen Republik

Unter der Classic Linie von The Griffins werden eine große Vielfalt an milden Zigarren aus der Dominikanischen Republik produziert. Insgesamt stehen dem Zigarrenraucher 11 Zigarren zur Auswahl. Als Tabak wird nur feinster und erlesener Santo-Domingo Tabak verwendet. Zusammen mit der Handwerkskunst der sehr gut ausgebildeten Zigarrendreher, entstehen feine, sehr ausgewogene, milde Zigarren.

Die feinen und milden Griffin's Zigarren können Sie bei uns einzeln oder in Kleinpackungen von 4 bzw. 5 Zigarren online kaufen.