Edelbrände

Edelbrände
Unter Edelbränden versteht man in Deutschland hochwertige Destillate, die aus Fruchtmaische hergestellt wurden. Ziel ist es, die Fruchtaromen dabei so intensiv wie möglich zu erhalten, was sehr viel Arbeit und Engagement des Brenners verlangt. Gerne werden für diese Brände Birnen, Äpfel, Zwetschgen oder Mirabellen verwendet.
Zeige 1 bis 3 (von insgesamt 3 Artikeln)

Edelbrände – hochwertige Schnaps aus feinsten Früchten

Edelbrände
Nur durch die Verwendung der besten Früchte, die weder schadhafte Stellen aufweisen und immer einen hohen Zuckergehalt brauchen, gelingen perfekte Edelbrände. Dabei werden die Früchte zerkleinert und mit Wasser gemischt. Durch die Zugabe von Hefe beginnt die Maische zu gären und stoppt bei ca. 10% Alkoholgehalt.

Danach wird destilliert, um die Alkoholkonzentration weiter zu erhöhen. In der Regel besitzen Edelobstbrände eine Stärke von 40-45% vol. Alkohol. Damit sind diese auch ohne ein Verdünnen sehr gut trinkbar. Je mehr Mühe sich der Brenner bei der Auswahl seiner Früchte gibt, um so intensiver wird der Fruchtgeschmack.